carvelo2go

(Bild: carvelo2go)

Das Angebot carvelo2go ist 2015 im Rahmen von carvelo entstanden, der Schweizer Lastenrad-Initiative der Mobilitätsakademie AG des TCS sowie des Förderfonds Engagement Migros. Nach der kostenlosen Registrierung können die E-Cargobikes stunden- oder tageweise gebucht und beim sogenannten Host (zum Beispiel Bars, Apotheken, Bäckereien) abgeholt und zurückgebracht werden. Es sind verschiedene Modelle von E-Cargovelos im Angebot. Manche davon eignen sich vor allem für den Kindertransport, andere nur für den Lastentransport.