Bikesharing-News

Die Wege von TIER und Nextbike trennen sich

Das Unternehmen TIER kündigt den Verkauf von Nextbike für Mitte Mai an.

Das Unternehmen TIER, das Elektroroller, -velos und -scooter in über 380 Städten in 21 Ländern in Europa und im Nahen Osten betreibt, kündigt den Verkauf von Nextbike an eine Fondsmanagmentfirma (Star Pedal GmbH) an, die seit 1999 in Unternehmen investiert, die Infrastrukturen und Mobilitätsdienstleistungen für private und öffentliche Partner bereitstellen. Grund für diese Entscheidung sind laut Mitteilung von TIER die unterschiedlichen Betriebsmodi der beiden Einheiten: "Die Hauptgründe für die jetzige Ausgliederung sind die beiden unterschiedlichen Geschäfts- und Betriebsmodelle: nextbike konzentriert sich auf subventionierte Bike-Sharing-Verträge mit der Stadt als Kunden, TIER-Dotts Kerngeschäft sind B2C-Sharing-E-Scooter und E-Bikes, mit den Endverbraucher:innen als Kunden und der Stadt als unserem wichtigsten Partner. Diese beiden Modelle haben unterschiedliche Anforderungen an den Ausschreibungsprozess und das Produkt. Leider mussten wir feststellen, dass diese Geschäftsmodelle einzeln besser funktionieren als zusammen, und dass jedes Unternehmen unabhängig voneinander mehr Erfolg beim Aufbau des besten Services für seine Nutzer:innen haben wird.»

Quelle : TIER und nextbike gehen getrennte Wege, um sich auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren | TIER Blog ; Flottenvermieter Nextbike stellt sich neu auf - sazbike.de