Bikesharing-News

Ein neues Bikesharing-Pilotprojekt in Lausanne

Die Firma Bird wird nach und nach 300 Elektrovelos bereitstellen, die bei den Abstellanlagen der Stadt genommen und abgestellt werden können. Es handelt sich um eine Hybridlösung zwischen stationsbasiertund Free-Floating.

Ab dem 22. April wird die Firma Bird den Lausannerinnen und Lausannern 100 E-bike in Selbstbedienung zur Verfügung stellen. Diese Zahl wird schrittweise erhöht, sodass ab Mai insgesamt 300 E-Bikes zur Verfügung stehen werden. Diese Initiative entspricht den Richtlinien der Stadt, die eine sichere und harmonische Integration in den öffentlichen Raum sicherstellen will.

Mit diesem einjährigen Pilotprojekt fördert die Stadt Lausanne die aktive Mobilität und verbessert den Zugang zu Elektrovelos. Die Velos werden über eine spezielle App und in definierten Gebieten (geofences) verfügbar sein. Gleichzeitig sollen die Anforderungen an die Sicherheit und die Verkehrsregeln erfüllt werden.

Quelle : Actualités municipales – Ville de Lausanne